Facebook-Twitter

Hauptstadt-Touren Teil 1: Mit dem Motorrad zu den nördlichsten Weinkellern

 

 

 

Mit den Hauptstadt-Touren werden regelmäßig interessante Motorradstrecken in und rund um die Hauptstadt, überwiegend in Berlin und Brandenburg, vorgestellt. Sie erscheinen im Printbereich der BikerBörse und online auf Motorrad-Tourer.com.

 

 

 

 

 

Spricht man über Wein aus Brandenburg, denken die meisten an das Baumblütenfest in Werder mit seinem dort feilgebotenen Obstwein. Aber in der Region Elbe-Elster im Süden Brandenburgs wird ebenfalls eine Weintradition gepflegt. Hier findet regelmäßig am letzten Juni- bzw. ersten Juli-Wochenende der Moienmarkt statt, ein Fest, bei dem die zahlreichen Weinkeller im Ort Schlieben geöffnet werden. Das schauen wir uns an.

 

 

 

 

Wir starten am Morgen des Samstags von unserer Basis im www.Motorradhotel-Berlin.de und haben den Drive-In einer Bäckerei im nahegelegenen Lichterfelde als ersten Stopp im Auge. Hier sowie an den nahegelegenen zwei Tankstellen können Mensch und Maschine mit der notwendigen Energie für die kommende Tour versorgt werden. Danach geht es auf kürzestem Weg hinaus aus der Hauptstadt, vorbei am mittlerweile leider nicht mehr betriebenen Bauernmarkt in Heinersdorf in Richtung Großbeeren.

 

 

 

 

Ganz eilige biegen bereits vor Großbeeren auf die B 101 ab und folgen dieser zum Teil vierspurig ausgebauten Bundesstraße . Uns ist das aber zu eintönig, und so passieren wir den Gedenkturm in Großbeeren, von dem man immer am dritten Wochenende im August das Spektakel des Siegesfestes mit der in historischen Kostümen nachgestellten erfolgreichen Schlacht gegen Napoleon beobachten kann. Von hier aus geht es weiter Richtung Süden, immer wieder überrascht von harmonisch geschwungenen S-Kurven, und zum Teil über kleine, verlassene Straßen, bis wir dann in Schlieben eintreffen.

 

 

 

 

 

 

Das Besondere an diesem Ort sind die über 30 Weinkeller, die als gemauerte Gewölbe mit Lehmboden in den ehemaligen örtlichen Weinberg eingelassen sind und die an diesem Wochenende parallel zum Straßenfest mit Live-Musik und vielen Leckereien zur Weinprobe locken. Gut, wenn man sich zuvor eine der wenigen ortsansässigen Unterkünfte gesichert hat, um so das Fest, zu dem man unter moienmarkt.de weitere Informationen erhält, auch unbeschwert genießen zu können.

 

 

 

 

Am folgenden Tag geht es dann durch die südliche Region von Teltow-Fläming wieder zwischen Wiesen und Hainen hindurch zurück. Auf der Strecke bleibt sicherlich die Stadt Dahme mit ihrem an ein Märchenschloss erinnernden Rathaus und dem ins Stadtbild integrierten Vogelturm besonders in Erinnerung.

 

 

 

 

 

 

Wieder in Großbeeren angekommen genehmigen wir uns im Restaurant und Kaffeehaus „von Beeren“ mit der einen oder anderen belgischen Waffel und einem Kaffee aus der „Röststätte Berlin“ zwei Spezialitäten des Hauses. Zum Ende der Tour finden unsere Motorräder dann wieder auf dem Parkplatz unserer Basis-Station ein sicheres Nachtlager.

 

 

 

 

 

Region: Teltow-Fläming und Elbe-Elster

 

 

 

Streckenlänge: 220 km

 

 

 

Anspruch: unproblematisch, auch für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet

 

 

 

Route downloadbar für verschiedene Navigationsgeräte: http://www.checkmytour.net/pages/tourdetails?id=AC813650-EF95-415C-9C35-B51A45DA955B

 

 




BannerBannerBannerBannerBanner


Suche

Partner

BannerBannerBannerBannerBannerBannerBannerBannerBannerBanner

Partner werden?

weitere Infos

Motorrad-Tourer im Web

rss twitter facebook google plus

Multi-Übersetzung